Spannende Spiele beim Landesfinale 2022

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause fanden sich acht Teams zum Landesfinale in der Silberstadtarena in Schwaz ein. Mit gutem Fußballwetter gab es bereits vor den Gruppenspielen viel strahlende und erwartungsfrohe Gesichter, die verrieten, wie sehr dieser Sport Spaß macht. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe traten nach teils sehr knappen Ergebnissen zu den Kreuzspielen an. Im Spiel um Platz drei setzte sich das BRG Wörgl gegen die MS Reichenau aus Innsbruck durch. Das Finale stand nach der regulären Spielzeit 1:1, so musste die denkbar knappste Entscheidung her: Im Sieben-Meter-Schießen hatte einmal die MS Kematen, dann wieder die MS2 Schwaz die Nase vorne. Mit 9:8 stand schließlich das glücklichere Schwazer Team als Sieger fest und freut sich auf die diesjährige Bundesmeisterschaft.

Tabelle
1. MS2 Schwaz
2. MS Kematen
3. BRG Wörgl
4. MS Reichenau
5. SMS Kitzbühel
6. BRG Telfs
7. BRG Adolf Pichlerplatz
8. MS Kufstein

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Weihnachten 21

Eine besinnliche Adventzeit, ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie Gesundheit wünscht euch allen

Eure Landesreferentin

Heidi Roznovsky

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Meldeschluss 2022

ACHTUNG Anmeldeschluss 31. Oktober 2021

Liebe Betreuer/in!

Die Anmeldung für die Landesmeisterschaft 2021/22 am 5. Mai 2022 in Schwaz endet bald!

Derzeit sind leider nur sechs Teilnehmer angemeldet. Bitte trotz Herbstferien die Chance ergreifen!

Link zur Anmeldung: MädchenfußballLIGA (maedchenfussballliga.at)

Liebe Grüße

Eure Landesreferentin

Heidi Roznovsky

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Landesmeisterschaft 2021 abgesagt

Sehr geehrte Schulsport-Landesreferentinnen, sehr geehrte Schulsport-Landesreferenten, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
ich muss Euch mitteilen, dass auch alle noch ausständigen Bundesmeisterschaften für dieses Schuljahr ausgesetzt werden. Das dementsprechende Email vom BMBWF findet Ihr unten.

Analog zu den Bundesmeisterschaften schließt sich die Bildungsdirektion für Tirol mit der Absage der Landesmeisterschaften dem BMBWF an.

Sollte sich die Situation nach Ostern bzw. im Mai/ Juni deutlich ändern und die Auflagen seitens des Bundesministeriums hinsichtlich schulbezogenen Veranstaltungen ändern, könnte man über regionale Vergleichswettkämpfe o.ä. nachdenken.
Derzeit lässt die Situation rund um die Covid-19 Pandemie keine anderen Möglichkeiten offen.

sportliche Grüße

Gerald

Bildungsdirektion für Tirol
Abteilung Bildungsregion Tirol Mitte
MMag. Gerald Beigl
+43 512 9012 9329
Südtiroler Platz 10, 6020 Innsbruck
office@bildung-tirol.gv.at<mailto:office@bildung-tirol.gv.at>
bildung-tirol.gv.at<https://www.bildung-tirol.gv.at>

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bundesmeisterschaften 2021 abgesagt!

Liebe Schulsportfreunde!

Wir hoffen, dass es euch gut geht und ihr alle gesund seid!

Das Schuljahr 2020/21 haben wir nun zur Hälfte geschafft. Und es scheint, es wird noch immer nicht viel besser. Auf Grund der aktuellen Pläne der Bundesregierung mit einem Schichtbetrieb ab der Sekundarstufe I bis zumindest zu den Osterferien, sehen wir es am sinnvollsten, im laufenden Schuljahr 2020/21 alle Bundesmeisterschaften auszusetzen. Für viele Bewerbe „rennt“ die Zeit mit Planungen und Vorqualifikationen einfach davon. Unserer Ansicht nach ist es in diesem Schuljahr auch nicht vertretbar, wenn Schülerinnen und Schüler noch weiteren Präsenzunterricht versäumen würden.

Daher werden die Schulsportbewerbe im laufenden Schuljahr 2020/21 auf Bundesebene ausgesetzt!

Es ist geplant 2021/22 mit den bereits „vor“geplanten Bewerben 20/21 fortzusetzen. Bundesland, Veranstaltungsort bleiben gleich, Termin wurde im Rahmen der Möglichkeiten fixiert.

Mit schulsportlichen Grüßen

Birgitt Schalkhammer – Hufnagl

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Abteilung I/7

ADir. Birgitt Schalkhammer – Hufnagl
Referat I/7b

Minoritenplatz 5, 1010 Wien
Tel.: +43 1 531 20-2315
E-Mail: birgitt.schalkhammer-hufnagl@bmbwf.gv.at

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bewerb 20/21

Liebe Betreuer/innen,

bitte bis spätestens 31 .10 2020 auf der Uniqa-Homepage für die Landesmeisterschaft anmelden! Dort findet ihr auch die Ausschreibung!
Andere schulische Termine nicht vergessen, unser Termin ist der 6. Mai 2021 in Schwaz.

Einen schönen und gesunden Sommer wünscht euch
eure Landesreferentin
Heidi Roznovsky

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Corona-Pause Schuljahr 19/20

Der Coronavirus COVID19 machte eine Landesmeisterschaft in diesem Schuljahr leider unmöglich, aber für das nächste Schuljahr wurde der Termin für das Landesfinale fixiert:

Das Landesfinale der Uniqa-Mädchenschülerliga 20/21 findet am Donnerstag, 6. Mai 2021 in Schwaz statt.

Eure Landesreferentin
Heidi Roznovsky

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jahresende 2019

images

Liebe Betreuer/Innen!

Das Jahr neigt sich langsam zu Ende. Als Landesreferentin wünsche ich euch eine besinnliche Weihnachtszeit, erholsame Feiertage und  viel Glück und Erfolg für das neue Jahr!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Willkommen im Schuljahr 2019/20

Liebe Betreuerinnen und Betreuer!

Die Landesmeisterschaft 2019/20 findet am Donnerstag 7. Mai 2020 in Schwaz statt. Die dafür nötige Anmeldung muss wie in den letzten Jahren über die Uniqa-Homepage erfolgen: http://www.uniqaliga.at/bundesmeisterschaft/fussball

Anmeldeschluss ist der 30. September 2019.

Bedenkt bitte bei der Anmeldung, welche fixen Schultermine es in der Kalenderwoche der Landesmeisterschaft gibt.
Dies erleichtert meine Planung nach dem Anmeldeschluss.

Jenen, die sich bereits angemeldet haben, gilt mein großes Dankeschön.

Auf zahlreiche Teilnehmer freut sich

ure Landesreferentin
Heidrun Roznovsky

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bericht vom Landesfinale 2019

Mädchenfußball in der Hand Wörgls

In zwei Gruppen zu je fünf Teams wird der Landesmeister Tirols ermittelt, der das Bundesland bei der diesjährigen landesweiten Veranstaltung in Deutschlandsberg vertritt. Die beiden Gruppen präsentieren sich bei zuerst kühlem, aber im Laufe des Tages sonnigem Wetter recht ausgeglichen, nur je ein Team kann nicht so gut mithalten und erzielt nur einen Punkt. Der Vorjahressieger NMS Wörgl gewinnt mit dem Punktemaximum die Gruppe A, während in der anderen Gruppe das BRG Wörgl die Oberhand behält. Die Zweitplatzierten sind die NMS Haiming und NMS Schwaz.

Beide Kreuzspiele verlaufen spannend und packend, die NMS Wörgl bezwingt Haiming. Im Siebenmeterschießen setzt sich das BRG Wörgl gegen die Schwazerinnen durch. Das Finale gestaltet sich sehr abwechslungsreich, spannend und fast dramatisch, ehe der NMS Wörgl der spielentscheidende Treffer zum Titel gelingt. Das Match um Platz Drei zwischen der NMS Haiming und der NMS Schwaz endet mit einem Erfolg der Unterländerinnen. Die optimalen Wetterbedingungen tragen zu vielen zufriedenen und glücklichen Gesichtern in der Silberstadtarena bei – Mädchen und Sonne strahlen um die Wette. Die drei Teams auf dem „Siegertreppchen“ werden spontan vom Teammanager der Damen des FC Wacker Innsbruck zum Meisterschaftsspiel am Samstag eingeladen. Alle Teilnehmer wünschen dem siegreichen Team NMS Wörgl viel Erfolg bei der Bundesmeisterschaft. Aber insgesamt gibt es viele strahlende und für den Fußball begeisterte Mädchen.DSCN7026

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen