Bericht vom Landesfinale 2019

Mädchenfußball in der Hand Wörgls

In zwei Gruppen zu je fünf Teams wird der Landesmeister Tirols ermittelt, der das Bundesland bei der diesjährigen landesweiten Veranstaltung in Deutschlandsberg vertritt. Die beiden Gruppen präsentieren sich bei zuerst kühlem, aber im Laufe des Tages sonnigem Wetter recht ausgeglichen, nur je ein Team kann nicht so gut mithalten und erzielt nur einen Punkt. Der Vorjahressieger NMS Wörgl gewinnt mit dem Punktemaximum die Gruppe A, während in der anderen Gruppe das BRG Wörgl die Oberhand behält. Die Zweitplatzierten sind die NMS Haiming und NMS Schwaz.

Beide Kreuzspiele verlaufen spannend und packend, die NMS Wörgl bezwingt Haiming. Im Siebenmeterschießen setzt sich das BRG Wörgl gegen die Schwazerinnen durch. Das Finale gestaltet sich sehr abwechslungsreich, spannend und fast dramatisch, ehe der NMS Wörgl der spielentscheidende Treffer zum Titel gelingt. Das Match um Platz Drei zwischen der NMS Haiming und der NMS Schwaz endet mit einem Erfolg der Unterländerinnen. Die optimalen Wetterbedingungen tragen zu vielen zufriedenen und glücklichen Gesichtern in der Silberstadtarena bei – Mädchen und Sonne strahlen um die Wette. Die drei Teams auf dem „Siegertreppchen“ werden spontan vom Teammanager der Damen des FC Wacker Innsbruck zum Meisterschaftsspiel am Samstag eingeladen. Alle Teilnehmer wünschen dem siegreichen Team NMS Wörgl viel Erfolg bei der Bundesmeisterschaft. Aber insgesamt gibt es viele strahlende und für den Fußball begeisterte Mädchen.DSCN7026

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Landesfinale 2019

Liebe Teilnehmer/Innen!

  1. Anreise

Um die Fahrtkosten möglichst gering zu halten, teile ich euch die in diesem Jahr teilnehmenden Schulen mit den Mailadressen ihrer Betreuer mit. So seid ihr in der Lage, sinnvolle Fahrgemeinschaften am 23. 5. 2019 nach Schwaz zu bilden. Auch eine Rückmeldung an mich ist erforderlich, wenn keine Kosten anfallen!

Beginn ist für 9.30 Uhr geplant. Bitte den Weg vom Bahnhof zum Sportplatz in die zeitlichen Überlegungen einplanen!

Bitte schickt mir bis spätestens 7. 5. 2019 eine verbindliche Nachricht, mit welcher/welchen Schulen ihr gemeinsam anreist. Dazu brauche ich auch noch die ungefähren Kosten pro Fahrgemeinschaft, um das Budget besser planen zu können.

UNIQA-MädchenfußballLIGA – Landesfinale

Teilnehmer: NMS Schwaz 2 (cl.haider@tsn.at), BRG Wörgl (r.sieberer@bildung.gv.at), NMS Reichenau, Innsbruck (e.ehart@tsn.at), NMS1 Wörgl (eva.schneider@tsn.at), Sportmittelschule Kitzbühel (w.zimmermann@tsn.at), BRG Telfs (Evelyn.plattner@gmail.com), NMS Haiming (w.plank@tsn.at), NMS Imst (ma.oberhofer@tsn.at), BRG Adolf Pichler Platz, Innsbruck (ba.fink@tsn.at), NMS Kufstein (to.widmann@tsn.at)

  1. Verpflegung

Durch die größere Teilnehmerzahl, was erfreulich ist, und weitere Budgetkürzungen ist es leider nicht möglich, ein gemeinsames Mittagessen zu finanzieren. Daher bitte ich euch, eure Teams darauf aufmerksam zu machen und selbst eine Jause mitzunehmen.

Es gibt natürlich die Möglichkeit, sich im Innside zu versorgen, aber bitte auf eigene Rechnung.

Adresse

Hannes und Simone Mair
Paulinumweg 2
6130 Schwaz
Tel.: +43 5242 63138. Mobil: +43 676 83697262
E-Mail: sportplatz@inn-side.at.

  1. Schiedsrichter

Ich hoffe, dass es möglich ist, Schiedsrichter vom TFV zu bekommen. Darum kümmere ich mich, denn der Turnierplan ist bereits fertig. Alternative Überlegungen von eurer Seite nehme ich gerne an und wäre dankbar dafür, aber ich zähle auch auf die Unterstützung der Frauenreferentin im Tiroler Fußballverband.

  1. Spielplan

Spielplan als Download

  1. Rechnungsadresse

Die Rechnungsadresse für alle Teilnehmer lautet:

 AGM Mädchenfußball
Minoritenplatz 5
1014 Wien

Diese Adresse muss auf der Bus- oder Bahnrechnung stehen!

  1. Teilnehmerliste

Vorab bitte eine Teilnehmerinnenliste mit den Namen der Spielerinnen, die von der Direktion unterfertigt und mit dem Schulstempel versehen ist, bitte an mich schicken. Diese muss nämlich allen Unterlagen beigelegt werden, die der Verrechnung dienen.

  1. Fotos

Jeder Betreuer/in stellt bitte fest, dass die Spielerinnen mit der Veröffentlichung von Gruppenfotos (keine Einzelperson, keine Namensnennung) einverstanden sind.

Fotos werden sowohl für den Tiroler Schulsport als auch die Uniqa-Homepage benötigt. Als Fotografinnen konnte ich zwei Schülerinnen meiner Maturaklasse gewinnen, die uns beim Landesfinale unterstützen.

  1. Regelwerk

Noch immer ist die Fassung 2017 gültig; im Anhang nachzulesen bzw. auszudrucken.

 

Vielen Dank für eure Mitarbeit!

Auf bald
eure Landesreferentin
Heidi Roznovsky

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized

Willkommen bei der UNIQA MädchenfußballLIGA Tirol

Anmeldung 2018/19

Liebe Betreuer/Innen!
Die Anmeldung für die kommende Landesmeisterschaft, Finale Donnerstag 23. 5. 2019 in Schwaz, erfolgt wie schon gewohnt, über die Uniqa-Homepage: http://www.uniqaliga.at/ Diese läuft bis 30. 9. 2018!
Bitte bedenkt bei der Anmeldung sonstige schulische Termine, um ein „Absagechaos“ wie heuer zu vermeiden.

Auf zahlreiche Unterstützung hofft
eure Landesreferentin
Heidi Roznovsky



 

Die Bundesmeisterschaft von 19.6.17-22.6.17 in Schwaz
ist vorbei!

Tirol war durch die Landesmeisterinnen aus der NMS1 Sport Wörgl und die SMS Schwaz vertreten und überließ als guter Gastgeber den anderen Bundesländern den Vortritt. Nach zum Teil knappen Niederlagen in der Vorrunde, ging das Spiel um die Plätze 9 und 10 ganz knapp mit 3:2 an die Wörglerinnen.

Herzlichen Dank für die perfekte Organisation an das OK-Team aus der SMS Schwaz und dem BRG Wörgl!

Weitere Informationen auf http://www.uniqaliga.at/

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen